Responsives Webdesign für mittelständische Unternehmen

Webdesign aus Sachsen

Das Webdesign eines Internet-Auftritts entscheidet häufig über die Verweildauer und die Befriedigung der Informations-Bedürfnisse der potentiellen Kunden. Sehen Sie Ihre Web-Präsenz als zeitgemäße, natürliche Erweiterung des Unternehmens an und nicht als Must-have, weil die Anderen auch eine haben. Im Gegensatz zu Ihrem Flyer ist die Reichweite wesentlich größer und es müssen dazu nicht einmal Bäume gafällt werden.

Die Zahl der verschiedenen, internetfähigen Endgeräte steigt ständig an und damit auch die zur Verfügung stehenden Auflösungen und Formate. Responsive Webdesign ist in Gestaltung und Technik so angelegt, dass es auf die Eigenschaften der verwendeten Endgeräte, wie beispielsweise Desktop-PCs, Laptops, Tablets oder auch ein Smartphone reagiert und sich deren Größe - ohne ein Zutun des Benutzers - anpasst.

Möglich wird eine solche, optimierte Anpassung durch ein Responsive Template, also die programmierte Umsetzung der grafischen Vorstellungen eines Webdesigners, bzw. eines Kunden auf der Basis aktueller Techniken, die von allen modernen Browsern unterstützt werden. Praktisch gesehen ist eine Internetpräsenz in responsivem Webdesign eine eierlegende Wollmilchsau.

Responsives Webdesign, eine Mobile Website oder die herkömmliche App

Der Nachteil einer "Mobilen Website" ist, man braucht immer 2 Versionen (Templates) der Website, eine für normale Monitore und eine für Smartphone. Bei Aktualisierungen / Änderungen müssen immer beide aktualisiert werden. Oft sieht man jedoch, dass dies nicht zeitnah geschieht und die mobile Version hinterher hinkt. Beim "Responsive Webdesign" ist das jedoch nie der Fall, eine Einzige Version funktioniert auf allen Geräten, egal ob Desktop, Smartphone oder Tablet.

Eine responsive Website arbeitet, im Gegensatz zu konventionellen App's, mit dem Browser des jeweiligen Mobilgerätes und braucht daher auch keine eigene, geschlossene Umgebung um richtig zu funktionieren. Der sonst übliche Download aus einem App-Store incl. Der Installation entfällt also, ebenso die leidigen Provisionsabgaben bei mobilen Verkäufen. Auch Änderungen sind ohne einen Aktualisierungsdownload aus dem Store immer sofort wirksam und für Nutzer verfügbar.

Alle Inhalte sind unter der gleichen, eindeutigen URL verfügbar und Probleme mit den Suchmaschinen oder den gefürchteten Duplicate Content entstehen ebenfalls nicht. Sogar lästiges Zoomen entfällt, denn je nach Format werden Elemente minimiert oder anders angeordnet und in der Darstellung auf das jeweilige Gerät optimiert.

Die Responsive Website ist für Suchmaschinen nicht nur bestens auffindbar, sie wird seit dem 21.4.2015 sogar bevorzugt und herkömmliche, statische Seiten werden abgewertet, bzw. benachteiligt. Es sei denn, man stellt bei statischen Seiten zusätzlich noch eine mobile Version zur Verfügung.

Den eigenen Internet-Auftritt sollte man als Chance sehen, wirtschaftlich relevante Marktanteile in einem globalen Markt zu gewinnen. Durch seine Informations-Architektur unterscheidet sich modernes Webdesign dabei wesentlich vom herkömmlichen Design der meisten Druck-Medien, denn es ist in seiner Darstellung flexibel. Ein guter Webdesigner weiß was Ihnen wirklich hilft und wird Ihnen die nötige Beratung bieten um grundlegende Fehler in der Konzeption Ihres Internetauftrittes auszuschließen. Nervige Newsletter oder Werbemails, die meist sowieso nie gelesen werden und im virtuellen Papierkorb landen, sind ganz sicher nicht der Bringer.

Erleichten Sie es potentiellen Kunden - durch eine benutzerfreundliche, responsive Gestaltung Ihres Internetauftritts - Sie und Ihr Unternehmen kennenzulernen. Sie sparen damit nicht nur Kosten, Sie bieten Ihren Besuchern auch Funktionalität mit echtem Mehrwert.