Heise-Security-News

Security-News
News und Hintergrund-Informationen zur IT-Sicherheit
  1. Kurz bevor Details zu einer Sicherheitslücke in Broadcom-Chips veröffentlicht werden, hat Apple das Problem in iOS und macOS ausgeräumt – zwei Wochen nach Googles Android. Die Lücke erlaubt die Kaperung von Geräten per WLAN.
  2. Bei Billig-Smartphones wurden 15 nicht behebbare Sicherheitslücken entdeckt. Verbraucherschützer wollen nun klagen – nicht gegen Geräte-Hersteller oder Software-Entwickler, sondern gegen den Kölner Media Markt, der die Smartphones verkauft hatte.
  3. Wegen eines Flüchtigkeitsfehlers im öffentlichen Code der Wallet-Software von Parity Technologies, den die Entwickler monatelang nicht entdeckten, haben Nutzer mehr als 26 Millionen Euro verloren. Ein Startup wurde um 7,8 Millionen Euro erleichtert.
  4. Unbekannte Angreifer hackten die Website des Projekts Coindash und änderten dort die Kryptogeld-Adresse, an die Investoren bei einem Crowdfunding Geld schicken sollten. Die falsche Adresse war nur wenige Minuten online – genug für einen Millionen-Coup.
  5. Das Apple-Watch-Betriebssystem erreicht Version 3.2.3 und das Apple-TV-4-OS Version 10.2.2. Es gibt Fehlerbehebungen und sicherheitsrelevante Fixes.
  6. Google rollt einen neuen Sicherheitsmechanismus für Android-Smartphones aus, der installierte Apps laufend überprüft. Google Play Protect funktioniert auch mit Anwendungen, die nicht aus dem Play Store stammen.